Die Halle der Helden

Die Lebenswege der Helden...

Die Halle der Helden

Beitragvon Tati » Mo 8. Sep 2003, 10:53

Diese Halle wurde erbaut in Gedenken aller Helden, die auf Orota herumschweiften, sich mit ihren Waffen verteidigten und angriffen, die starben, verschollen sind oder auch einfach sich in den Ruhestand begaben, um eine Taverne in Glimmerbo zu eröffnen.

Hier entsteht sie, die Gallerie der Helden:
Man lernt nie. Aus.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 911
Registriert: Mo 14. Jul 2003, 16:55

Beitragvon Tati » Mo 10. Okt 2005, 17:56

Hiermit gedenke ich HORGART.

Tapfer begleitete er lange Jahre eine Gruppe voller Wagemut und Einsatz seiner Kampfeskraft. Hinterruecks gemeuchelt wurde er in einer kleinen Stadt im Kriegzustand.

Doch nun richteten seine Kameraden den Moerder nun ihrerseits.

Ruhe in Frieden HORGART.
Man lernt nie. Aus.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 911
Registriert: Mo 14. Jul 2003, 16:55

Beitragvon Stefan » Mo 10. Okt 2005, 19:16

Ich gedenke der tapferen Maid Shalimar.

Sie wuchs in Armut auf und in einem Bordell musste sie ihren Lebensunterhalt verdienen. Dort sah sie mit an, wie ihre beste Freundin ermordet wurde. Alles hätte gut werden können, denn ich kaufte sie aus dem Bordell frei. In Freiheit bekam sie die Gelegenheit, den Tod ihrer Freundin zu rächen, doch waren die Götter nicht auf ihrer Seite. Genau wie Horgard wurde sie ohne eine Chance der Gegenwehr gemeuchelt.

Ich gedenke ihrer in tiefer Trauer.

Dal'Delian
Ich kann den Wasserhahn nicht zudrehen, wir haben zu Hause nur Hebel...
Benutzeravatar
Stefan
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 14. Jul 2003, 20:05
Wohnort: Groß-Koslar :)

Beitragvon Borg » Mi 10. Jan 2007, 12:41

ARROGEST DER UNERKANNTE

Seine Mithelden sahen ihn, den Lemuryer, als Menschen, der sehr von sich überzeugt war und ungeachtet aller rhetorisch glanzvollen Einwürfe tatkräftig seinen Gefährten zur Seite stand. Im falschen Augenblick stellte er sich einer Medusa zu lang und ist nun als Denkmal seiner selbst als Stein verewigt. Unter der arroganten Schale war ein freundschaftlicher Kern, im Einsatz erstarrt, jetzt im Tode über seine Umgebung erhoben, ganz wie es einem Lemuryer zukommt...


Ein Landsmann im Geiste
Borg
 
Beiträge: 160
Registriert: Mo 21. Jul 2003, 12:19


Zurück zu Ruhmeshalle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron